1. bookVolumen 21 (2022): Edición 1 (December 2022)
Detalles de la revista
License
Formato
Revista
eISSN
2335-2027
Primera edición
01 Jan 2012
Calendario de la edición
2 veces al año
Idiomas
Inglés
Acceso abierto

Multilingual Competence of Philology Students: Results of a Case Study on Multilingualism as a Resource in German as a Foreign Language Lessons

Publicado en línea: 04 Dec 2022
Volumen & Edición: Volumen 21 (2022) - Edición 1 (December 2022)
Páginas: 86 - 104
Detalles de la revista
License
Formato
Revista
eISSN
2335-2027
Primera edición
01 Jan 2012
Calendario de la edición
2 veces al año
Idiomas
Inglés

Aronin, L., & Ó Laoire, M. (2003). Exploring multilingualism in cultural contexts: Towards a notion of multilinguality. In C. Hoffmann, & J. Ytsma (Hrsg.), Trilingualism in family, school, and community (SS. 11–29). Multilingual Matters.10.21832/9781853596940-002 Search in Google Scholar

Babušytė, D., & Daunorienė, J. (2021). Individuelle Mehrsprachigkeit von Studierenden und ihr Einsatz beim Deutschlernen: Pilotstudie an der Philologischen Fakultät der Universität Vilnius. Verbum, 12. https://dx.doi.org/10.15388/Verb.2210.15388/Verb.22 Search in Google Scholar

Bär, M. (2009). Förderung von Mehrsprachigkeit und Lernkompetenz. Fallstudien zu Interkomprehensionsunterricht mit Schülern der Klassen 8 bis 10. (= Gießener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik). Narr. Search in Google Scholar

Behr, U. (2007). Sprachenübergreifendes Lernen und Lehren in der Sekundarstufe I. Ergebnisse eines Kooperationsprojektes der drei Phasen der Lehrerbildung. (= Giessener Beträge zur Fremdsprachendidaktik). Narr. Search in Google Scholar

Bredthauer, S. (2016). Gestaltung, Einsatz und Lernerwahrnehmung mehrsprachigkeitsdidaktischer Elemente im Fremdsprachenunterricht – eine exemplarische Untersuchung in einem universitären Niederländischmodul. Zeitschrift für Angewandte Linguistik, 65(1), 129–157.10.1515/zfal-2016-0020 Search in Google Scholar

Bredthauer, S. (2018). Mehrsprachigkeitsdidaktik an deutschen Schulen – eine Zwischenbilanz. DDS – Die Deutsche Schule, 3(110), 275–286.10.31244/dds.2018.03.08 Search in Google Scholar

Grasz, S. (2017). Hilfe oder Hindernis? Meinungen finnischer Sprachstudierender über Mehrsprachigkeit als Ressource beim Deutschlernen. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 22(2), 56–65. https://tujournals.ulb.tudarmstadt.de/index.php/zif/article/view/858 Search in Google Scholar

Groseva, M. (2000). Dient das L2-System als ein Fremdsprachenlernmodell? In. B. Hufeisen, & B. Lindemann (Hrsg.), Tertiärsprachen. Theorien. Modelle. Methoden (SS. 21–30). Stauffenburg. Search in Google Scholar

Hammarberg, B. (2001). Roles of L1 and L2 in L3 Production and Acquisition. In J. Cenoz, B. Hufeisen, & U. Jessner (Hrsg.), Cross-linguistic influence in third language acquisition – psychological perspectives (SS. 21–41). Multilingual Matters LTD.10.21832/9781853595509-003 Search in Google Scholar

Herdina, P., & Jessner, U. (2002). A dynamic model of multilingualism. perspectives of change in psycholinguistics. Multilingual Matters. Search in Google Scholar

Hufeisen, B. (2010). Theoretische Fundierung multiplen Sprachenlernens – Faktorenmodell 2.0. Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache, 36, 200–207. Search in Google Scholar

Hufeisen, B., & Gibson, M. (2003). Zur Interdependenz emotionaler und kognitiver Faktoren im Rahmen eines Modells zur Beschreibung sukzessiven multiplen Sprachenlernens. Bulletin VALS-ASLA, 78, 13–33. Search in Google Scholar

Juhásová, J. (2016). Sprachbewusstheit und ihr Einsatz von Jugendlichen, die Deutsch als Tertiärsprache in der Slowakei lernen. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 21(2), 27–41. Search in Google Scholar

Marx, N. (2005). Hörverstehensleistungen im Deutschen als Tertiärsprache. Zum Nutzen eines Sensibilisierungsunterrichts im „DaFnE“ [Dissertation]. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. Search in Google Scholar

Marx, N., & Hufeisen, B. (2010). Mehrsprachigkeitskonzepte. In H. -J. Krumm, Ch. Fandrych, B. Hufeisen, & C. Riemer (Hrsg.), Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch 1 (SS. 826–832). De Gruyter Mouton. Search in Google Scholar

Meißner, F. J. (2010). Interkomprehension empirisch geprüft: Kompetenzprofile, Mehrsprachenerlebnis, Lernerautonomisierung. In P. Doyé, & F. J. Meißner (Hrsg.), Lernerautonomie durch Interkomprehension: Projekte und Perspektiven (SS. 193–225). Narr. Search in Google Scholar

Reich, H. H., & Krumm, H. J. (2013). Sprachbildung und Mehrsprachigkeit. Ein Curriculum zur Wahrnehmung und Bewältigung sprachlicher Vielfalt im Unterricht. Waxmann. Search in Google Scholar

Roche, J. (2013). Mehrsprachigkeitstheorie. Erwerb – Kognition – Transkulturation – Ökologie. Narr Verlag. Search in Google Scholar

Williams, S., & Hammarberg, B. (1998). Language switches in L3 production: Implications for a polyglot speaking model. Applied Linguistics, 19(3), 295–333.10.1093/applin/19.3.295 Search in Google Scholar

Artículos recomendados de Trend MD

Planifique su conferencia remota con Sciendo