1. bookVolumen 72 (2014): Edición 1 (February 2014)
Detalles de la revista
License
Formato
Revista
eISSN
1869-4179
Primera edición
30 Jan 1936
Calendario de la edición
6 veces al año
Idiomas
Alemán, Inglés
Acceso abierto

Danksagung an die Reviewer im Jahr 2013

Publicado en línea: 28 Feb 2014
Volumen & Edición: Volumen 72 (2014) - Edición 1 (February 2014)
Páginas: 79 - 81
Detalles de la revista
License
Formato
Revista
eISSN
1869-4179
Primera edición
30 Jan 1936
Calendario de la edición
6 veces al año
Idiomas
Alemán, Inglés

Manuskripte, die zur Veröffentlichung angeboten werden, werden durch Reviewer beurteilt. Diesen gilt ein besonderer Dank der Herausgeber. Am Reviewverfahren haben im Laufe des Jahres 2013 mitgewirkt:

Prof. Dr.-Ing. Gerd-Axel Ahrens, Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr, Technische Universität Dresden;

Prof. Dr. Franz-Josef Bade, Fakultät Raumplanung, Technische Universität Dortmund;

Prof. Dr. Bernd Belina, Institut für Humangeographie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main;

Dipl.-Geogr. Michael Bentlage, Lehrstuhl für Raumentwicklung, Technische Universität München;

Dipl.-Ing. Thomas Betzholz, Referat für pflanzliche und tierische Produktion, Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart;

Prof. Dr. Ralf Bill, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Universität Rostock;

Prof. Dr. Lorenz Blume, Abteilung für Entwicklungsplanung, Universität Kassel;

Prof. Dr. Tom Brökel, Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie, Leibniz Universität Hannover;

Prof. Dr. Antje Bruns; Geographisches Institut, Humboldt Universität zu Berlin;

Dr.-Ing. Sonja Deppisch, Fachbereich Stadtplanung und Regionalentwicklung, HafenCity Universität Hamburg;

Prof. Dr. Marek Dutkowski, Lehrstuhl für Stadt- und Regionalforschung, Universität Szczecin, Polen;

Dipl.-Ing. Klaus Einig, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn;

Dr. Stefanie Föbker, Geographisches Institut, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn;

Ronny Freier, Ph. D., Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin;

Dipl.-Volksw. Benedikt Fritz, Walter Eucken Institut, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg;

Prof. Dr. Martina Fromhold-Eisebith, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen;

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Hannover;

Nadin Gaasch, Institut für Sozioökonomie, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung, Müncheberg;

Ben Gardiner, Department of Geography, University of Cambridge, Großbritannien;

Matthias Garschagen, Institute for Environment and Human Security, United Nations University, Bonn;

Dr. Norbert Gestring, Institut für Sozialwissenschaften, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg;

Prof. Dr. Birgit Glorius, Humangeographie Ostmitteleuropas, Technische Universität Chemnitz

Prof. Dr. Johannes Glückler, Geographisches Institut, Ruprecht Karls-Universität Heidelberg;

Prof. Dr. Klaus Greve, Geographisches Institut, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn;

Dr. Anna Growe, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg;

Dr.-Ing. Jens-Martin Gutsche, Planungsbüro Gertz Gutsche Rümenapp – Stadtentwicklung und Mobilität, Hamburg;

Prof. Dr. Ulf Hahne, Institut für urbane Entwicklungen, Universität Kassel;

Dr. Alexander Hamedinger, Department für Raumplanung, Technische Universität Wien, Österreich;

Prof. Dr. Rüdiger Hamm, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach;

Prof. Dr. Christine Hannemann; Institut Wohnen und Entwerfen, Universität Stuttgart;

Ass. Prof. Mag. Dr. Gerhard Hatz, Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien, Österreich;

Univ.-Prof. Mag. Dr. Martin Heintel, Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien, Österreich;

Dr. Ralph Henger, Institut der deutschen Wirtschaft Köln;

Dr. Sebastian Henn, Department of Political Science, University of Toronto, Kanada;

Dr. Andreas Henseler, Institut für Geographie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster;

Prof. Dr. Christian Holz-Rau, Fakultät Raumplanung, Technische Universität Dortmund;

Prof. Dr. Oliver Ibert, Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner;

Prof. Dr. Gerold Janssen, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden;

Prof. Dr. Hubert Job, Lehrstuhl für Geographie und Regionalforschung, Julius-Maximilians-Universität Würzburg;

Prof. Dr. Heiderose Kilper, Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner;

Prof. Dr. Birgit Kleinschmit, Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Technische Universität Berlin;

Dr. Susanne Knabe, Institut für Geowissenschaften und Geographie, Sozialgeographie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg;

Prof. Dr. Andreas Koch, Fachbereich Geographie und Geologie, Paris Lodron Universität Salzburg;

Prof. Dr. Klaus R. Kunzmann, Potsdam;

Dr. Thilo Lang, Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig;

Dr. Nils Leber, Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum;

Prof. Dr. Sebastian Lentz, Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig;

Dr. Gerd Lintz, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden;

Dr. Stefan Lüthi, Brugger und Partner AG, Zürich, Schweiz;

Johannes Melles, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg;

Prof. Dr. Max-Peter Menzel, Institut für Geographie, Universität Hamburg;

Mathias Metzmacher, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn;

Prof. Dr. Peter Meusburger, Geographisches Institut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg;

Dr. Boris Michel, Institut für Geographie, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg;

Antonia Milbert, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn;

Prof. Dr. Manfred Miosga, Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften, Universität Bayreuth;

Dr. Angelika Münter, Fakultät Raumplanung, Technische Universität Dortmund;

Prof. Dr. Manfred Nutz, Geographisches Institut, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn;

Prof. Elke Pahl-Weber, Institut für Stadt- und Regionalplanung, Technische Universität Berlin;

Prof. Dr. Andy Pike, Department of Local and Regional Development, Newcastle University, Großbritannien;

Prof. Dr. Michael Rode, Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover;

Dr. Andrew Ryder, Department of Geography, University of Portsmouth, Großbritannien;

Prof. Dr. Jochen Schanze; Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden;

Dr. Paulina Schiappacasse, Lehrstuhl für Raumentwicklung, Technische Universität Dresden;

Lars Schieber, Institut für Geographie, Universität Bremen;

Prof. Dr. Doris Schmied, Lehrstuhl für Stadtgeographie und Geographie des ländlichen Raumes, Universität Bayreuth;

Dipl.-Ing. Gisela Schmitt, Fakultät für Architektur, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen;

Dr. Peter Schmitt, Nordregio – Nordic Centre for Spatial Development, Stockholm, Schweden;

Prof. Dr.-Ing. Walter Schönwandt, Fakultät Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart;

Dr. Irmi Seidl, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft, Birmensdorf, Schweiz;

Martin Spangenberg, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn;

Dr.-Ing. Axel Stein, KCW GmbH, Berlin;

Miriam Stock, Professur für Wirtschafts- und Sozialgeographie, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder);

Prof. Dr. Susanne Stoll-Kleemann, Institut für Geographie und Geologie, Universität Greifswald;

Prof. Dr. Nguyen Xuan Thinh, Fakultät Raumplanung, Technische Universität Dortmund;

Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän, Department Bioenergie, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig;

Dr. Lukasz Trembaczowski, Zakład Teorii i Historii Sztuki, University of Silesia, Katowice, Polen;

Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß, Lehrstuhl für Regionalentwicklung und Raumordnung, Technische Universität Kaiserslautern;

Philip Ulrich, Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung, Osnabrück;

Dr.-Ing. Sandra Wappelhorst, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel GmbH, München;

Dipl.-Geogr. Oliver Weidlich, Regierung von Unterfranken, Würzburg;

Prof. Dr. Peter Weingarten, Institut für Ländliche Räume, Thünen-Institut, Braunschweig;

Prof. Dr. Reinhard Wießner, Institut für Geographie, Universität Leipzig;

Dr. Mathias Wilde, Institut Verkehr und Raum, Fachhochschule Erfurt;

Dr. Nick Williams, Department of Resource Management and Geography, University of Melbourne, Australien;

Dr. Swen Zehetmair, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn;

Dr. Roland Zink, Lehrstuhl für Anthropogeographie, Universität Passau

Artículos recomendados de Trend MD

Planifique su conferencia remota con Sciendo