Zeitschriften und Ausgaben

Volumen 72 (2022): Heft 3 (September 2022)

Volumen 72 (2021): Heft 2 (June 2021)

Volumen 72 (2021): Heft 1 (March 2021)

Volumen 71 (2020): Heft 4 (December 2020)

Volumen 71 (2020): Heft 3 (September 2020)

Volumen 71 (2020): Heft 2 (June 2020)

Volumen 71 (2020): Heft 1 (March 2020)

Volumen 70 (2019): Heft 4 (December 2019)

Volumen 70 (2019): Heft 3 (December 2019)
Special Heft: with invited papers from the 47th International Symposium „Actual tasks on Agricultural Engineering“ (ATAE), 5th – 7th March 2019, Opatija, Croatia, http://atae.agr.hr/, Editor: Prof. Andreas Gronauer

Volumen 70 (2019): Heft 2 (June 2019)

Volumen 70 (2019): Heft 1 (March 2019)

Volumen 69 (2018): Heft 4 (December 2018)

Volumen 69 (2018): Heft 3 (September 2018)

Volumen 69 (2018): Heft 2 (June 2018)

Volumen 69 (2018): Heft 1 (March 2018)

Volumen 68 (2017): Heft 4 (December 2017)

Volumen 68 (2017): Heft 3 (September 2017)

Volumen 68 (2017): Heft 2 (June 2017)

Volumen 68 (2017): Heft 1 (March 2017)

Volumen 67 (2016): Heft 4 (December 2016)

Volumen 67 (2016): Heft 3 (September 2016)

Volumen 67 (2016): Heft 2 (June 2016)

Volumen 67 (2016): Heft 1 (March 2016)

Zeitschriftendaten
Format
Zeitschrift
eISSN
2719-5430
Erstveröffentlichung
30 Mar 2016
Erscheinungsweise
4 Hefte pro Jahr
Sprachen
Englisch

Suche

Volumen 72 (2021): Heft 1 (March 2021)

Zeitschriftendaten
Format
Zeitschrift
eISSN
2719-5430
Erstveröffentlichung
30 Mar 2016
Erscheinungsweise
4 Hefte pro Jahr
Sprachen
Englisch

Suche

5 Artikel

Research Article

access type Uneingeschränkter Zugang

Einfluss von phytogenen Substanzen auf das Wachstum und die Biofilmbildung von,und,Feldisolaten

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 1 - 8

Zusammenfassung

Zusammenfassung

In der vorliegenden Studie wurden die Effekte von Knoblauchöl, Zimtaldehyd, Carvacrol, Thymol und Thymianöl auf das Wachstum und die Biofilmbildung von Escherichia coli- und Salmonella-Feldisolate untersucht. Die minimalen inhibitorischen Konzentrationen (MIC) wurden gemäß DIN EN ISO 20776-1:2019 (ISO, 2019) erhoben, und die anhaftende Biofilm-Biomasse mit Mikrotiterplatten-Assay und Kristallviolett-Färbung (CV) bestimmt. Die stärkste antimikrobielle Wirkung auf Escherichia coli-Serovare wurde mit 150 ppm Thymol beobachtet, gefolgt von Carvacrol und Zimtaldehyd mit 300 ppm und Thymianöl mit 600 ppm. Mit Salmonella-Serovaren wurden verlgeichbare Ergebnisse erzielt. Knoblauchöl zeigte bis zur höchsten untersuchten Konzentration von 10000 ppm keine Wachstumshemmung bei Escherichia coli- und Salmonella-Serovaren. Zimtaldehyd erwies sich mit 5 ppm als wirksamste Substanz zur Reduktion der Escherichia coli-CV-Biofilmbildung im sub-MIC-Bereich, gefolgt von Carvacrol, Thymol und Thymianöl mit 40 ppm und Knoblauchöl mit 10000 ppm. Die CV-Biofilmbildung von Salmonella-Serovaren im sub-MICBereich konnte mit 40 ppm Zimtaldehyd und 80 ppm Carvacrol, Thymol oder Thymianöl deutlich reduziert werden. Knoblauchöl hatte keinen Einfluss auf die CV-Biofilmbildung der getesteten Salmonellen. Die vorliegende Studie zeigt eine starke antibakterielle Wirkung von Zimtaldehyd, Carvacrol, Thymol und Thymianöl. Die ähnliche Reaktion von Feldisolaten und Referenzstämmen auf die untersuchten Substanzen lässt auf eine allgemeine Wirkung innerhalb der getesteten Bakterienspezies schließen. Alle vier Substanzen waren ebenfalls in der Lage die CV-Biofilmbildung im sub-MIC-Bereich erheblich zu reduzieren. Die Untersuchung von phytogenen Substanzen mit Feldisolaten trägt zur Entwicklung von Futtermittelzusatzstoffen als Alternativen zu Antibiotika im Tierfutter und folglich zur Steigerung von Produktivität und Tierwohl in der modernen Tierproduktion bei.

Schlagwörter

  • Phytogene Substanzen
  • Biofilm
  • Feldisolate

Schlagwörter

  • Phytogene Substanzen
  • Biofilm
  • Feldisolate
access type Uneingeschränkter Zugang

Wachstumsleistung und Überlebensrate von Nil-Tilapia (,L.) bei der Fütterung von Rationen mit Larvenmehl der schwarzen Soldatenfliege (,L.)

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 9 - 19

Zusammenfassung

Zusammenfassung

Es wurde ein 72-tägiger Fütterungsversuch durchgeführt, um die Auswirkungen der Substitution von Fischmehl (FM) durch Larvenmehl der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens L.; BSFLM) auf die Wachstumsleistung und die Überlebensraten von Tilapia (Oreochromis niloticus L.) zu erheben. Es wurden vier Testrationen formuliert bei welchen FM durch BSFLM in Raten von 0% (Kontrolle), 33%, 67% und 100% substituiert wurde. 240 männliche Tilapia (52,3 ± 0,29 g) wurden auf 4 Gruppen (jeweils 4 Wiederholungen) verteilt: 16 Hapa-Netze (15 Fische/Hapa) wurden in einem 800 m2 großen Teich eingesetzt. Die Fische wurden zweimal täglich mit einer Menge von 5% der Lebendmasse gefüttert. Die Wiegung der Fische erfolgte alle zwei Wochen; die Mortalität wurde täglich aufgezeichnet, die physikalisch-chemischen Wasser-Parameter wurden wöchentlich kontrolliert. Die Wachstumsleistung und die Überlebensraten der Tilapia unterschieden sich zwischen den Behandlungen nicht signifikant (p> 0,05). Zusammenfassend zeigt die vorliegende Studie, dass vollfettes BSFLM bis zu 100% des FM ersetzen kann, ohne negative Auswirkungen auf die Wachstumsleistung und die Überlebensraten von Tilapia zu haben. Der Trend zu einem verringerten Wachstum bei der Ration mit 100% Substitution deutet auf die Notwendigkeit weiterer Studien zur Steigerung des Nährwerts von BSFLM, z.B. durch Weiterverarbeitung, hin.

Schlagwörter

  • Fischmehl
  • Insektenmehl
  • alternative Proteinquelle
  • entfetten
  • Nährstoffe

Schlagwörter

  • Fischmehl
  • Insektenmehl
  • alternative Proteinquelle
  • entfetten
  • Nährstoffe
access type Uneingeschränkter Zugang

Working time requirement of current group keeping systems in the waiting area of conventional breeding sow husbandry in Austria

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 21 - 32

Zusammenfassung

Schlüsselwörter

  • breeding sow
  • keeping system
  • working time requirement
  • waiting room
  • feeding bay
  • feeding station

Schlagwörter

  • Zuchtsauenhaltung
  • Arbeitszeitbedarf
  • Wartestall
  • Fressliegebucht
  • Abrufstation
access type Uneingeschränkter Zugang

Ableitung der thermischen Bodenfunktionen anhand von Körnung und Porengrößenverteilung als Grundlage für In-situ-Vorhersagen des Bodenwärmehaushaltes

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 33 - 43

Zusammenfassung

Schlüsselwörter

  • Soil texture
  • pore size distribution
  • modelling
  • thermal conductivity
  • thermal diffusivity
  • heat capacity

Schlagwörter

  • Bodenarten
  • Porengrößenverteilung
  • Modellierung
  • Wärmeleitfähigkeit
  • Temperaturleitfähigkeit
  • Wärmekapazität
access type Uneingeschränkter Zugang

Multidisziplinäre Untersuchungen zur nachhaltigen Stickstoffdüngung unter Berücksichtigung der Möglichkeiten der satellitengestützten Präzisionslandwirtschaft

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 45 - 56

Zusammenfassung

Schlüsselwörter

  • remote sensing
  • nitrogen fertilisation
  • field experiments
  • winter wheat
  • choice experiment
  • application maps

Schlagwörter

  • Fernerkundung
  • Stickstoffdüngung
  • Feldversuche
  • Winterweizen
  • Choice Experiment
  • Applikationskarten
5 Artikel

Research Article

access type Uneingeschränkter Zugang

Einfluss von phytogenen Substanzen auf das Wachstum und die Biofilmbildung von,und,Feldisolaten

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 1 - 8

Zusammenfassung

Zusammenfassung

In der vorliegenden Studie wurden die Effekte von Knoblauchöl, Zimtaldehyd, Carvacrol, Thymol und Thymianöl auf das Wachstum und die Biofilmbildung von Escherichia coli- und Salmonella-Feldisolate untersucht. Die minimalen inhibitorischen Konzentrationen (MIC) wurden gemäß DIN EN ISO 20776-1:2019 (ISO, 2019) erhoben, und die anhaftende Biofilm-Biomasse mit Mikrotiterplatten-Assay und Kristallviolett-Färbung (CV) bestimmt. Die stärkste antimikrobielle Wirkung auf Escherichia coli-Serovare wurde mit 150 ppm Thymol beobachtet, gefolgt von Carvacrol und Zimtaldehyd mit 300 ppm und Thymianöl mit 600 ppm. Mit Salmonella-Serovaren wurden verlgeichbare Ergebnisse erzielt. Knoblauchöl zeigte bis zur höchsten untersuchten Konzentration von 10000 ppm keine Wachstumshemmung bei Escherichia coli- und Salmonella-Serovaren. Zimtaldehyd erwies sich mit 5 ppm als wirksamste Substanz zur Reduktion der Escherichia coli-CV-Biofilmbildung im sub-MIC-Bereich, gefolgt von Carvacrol, Thymol und Thymianöl mit 40 ppm und Knoblauchöl mit 10000 ppm. Die CV-Biofilmbildung von Salmonella-Serovaren im sub-MICBereich konnte mit 40 ppm Zimtaldehyd und 80 ppm Carvacrol, Thymol oder Thymianöl deutlich reduziert werden. Knoblauchöl hatte keinen Einfluss auf die CV-Biofilmbildung der getesteten Salmonellen. Die vorliegende Studie zeigt eine starke antibakterielle Wirkung von Zimtaldehyd, Carvacrol, Thymol und Thymianöl. Die ähnliche Reaktion von Feldisolaten und Referenzstämmen auf die untersuchten Substanzen lässt auf eine allgemeine Wirkung innerhalb der getesteten Bakterienspezies schließen. Alle vier Substanzen waren ebenfalls in der Lage die CV-Biofilmbildung im sub-MIC-Bereich erheblich zu reduzieren. Die Untersuchung von phytogenen Substanzen mit Feldisolaten trägt zur Entwicklung von Futtermittelzusatzstoffen als Alternativen zu Antibiotika im Tierfutter und folglich zur Steigerung von Produktivität und Tierwohl in der modernen Tierproduktion bei.

Schlagwörter

  • Phytogene Substanzen
  • Biofilm
  • Feldisolate

Schlagwörter

  • Phytogene Substanzen
  • Biofilm
  • Feldisolate
access type Uneingeschränkter Zugang

Wachstumsleistung und Überlebensrate von Nil-Tilapia (,L.) bei der Fütterung von Rationen mit Larvenmehl der schwarzen Soldatenfliege (,L.)

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 9 - 19

Zusammenfassung

Zusammenfassung

Es wurde ein 72-tägiger Fütterungsversuch durchgeführt, um die Auswirkungen der Substitution von Fischmehl (FM) durch Larvenmehl der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens L.; BSFLM) auf die Wachstumsleistung und die Überlebensraten von Tilapia (Oreochromis niloticus L.) zu erheben. Es wurden vier Testrationen formuliert bei welchen FM durch BSFLM in Raten von 0% (Kontrolle), 33%, 67% und 100% substituiert wurde. 240 männliche Tilapia (52,3 ± 0,29 g) wurden auf 4 Gruppen (jeweils 4 Wiederholungen) verteilt: 16 Hapa-Netze (15 Fische/Hapa) wurden in einem 800 m2 großen Teich eingesetzt. Die Fische wurden zweimal täglich mit einer Menge von 5% der Lebendmasse gefüttert. Die Wiegung der Fische erfolgte alle zwei Wochen; die Mortalität wurde täglich aufgezeichnet, die physikalisch-chemischen Wasser-Parameter wurden wöchentlich kontrolliert. Die Wachstumsleistung und die Überlebensraten der Tilapia unterschieden sich zwischen den Behandlungen nicht signifikant (p> 0,05). Zusammenfassend zeigt die vorliegende Studie, dass vollfettes BSFLM bis zu 100% des FM ersetzen kann, ohne negative Auswirkungen auf die Wachstumsleistung und die Überlebensraten von Tilapia zu haben. Der Trend zu einem verringerten Wachstum bei der Ration mit 100% Substitution deutet auf die Notwendigkeit weiterer Studien zur Steigerung des Nährwerts von BSFLM, z.B. durch Weiterverarbeitung, hin.

Schlagwörter

  • Fischmehl
  • Insektenmehl
  • alternative Proteinquelle
  • entfetten
  • Nährstoffe

Schlagwörter

  • Fischmehl
  • Insektenmehl
  • alternative Proteinquelle
  • entfetten
  • Nährstoffe
access type Uneingeschränkter Zugang

Working time requirement of current group keeping systems in the waiting area of conventional breeding sow husbandry in Austria

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 21 - 32

Zusammenfassung

Schlüsselwörter

  • breeding sow
  • keeping system
  • working time requirement
  • waiting room
  • feeding bay
  • feeding station

Schlagwörter

  • Zuchtsauenhaltung
  • Arbeitszeitbedarf
  • Wartestall
  • Fressliegebucht
  • Abrufstation
access type Uneingeschränkter Zugang

Ableitung der thermischen Bodenfunktionen anhand von Körnung und Porengrößenverteilung als Grundlage für In-situ-Vorhersagen des Bodenwärmehaushaltes

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 33 - 43

Zusammenfassung

Schlüsselwörter

  • Soil texture
  • pore size distribution
  • modelling
  • thermal conductivity
  • thermal diffusivity
  • heat capacity

Schlagwörter

  • Bodenarten
  • Porengrößenverteilung
  • Modellierung
  • Wärmeleitfähigkeit
  • Temperaturleitfähigkeit
  • Wärmekapazität
access type Uneingeschränkter Zugang

Multidisziplinäre Untersuchungen zur nachhaltigen Stickstoffdüngung unter Berücksichtigung der Möglichkeiten der satellitengestützten Präzisionslandwirtschaft

Online veröffentlicht: 18 Sep 2021
Seitenbereich: 45 - 56

Zusammenfassung

Schlüsselwörter

  • remote sensing
  • nitrogen fertilisation
  • field experiments
  • winter wheat
  • choice experiment
  • application maps

Schlagwörter

  • Fernerkundung
  • Stickstoffdüngung
  • Feldversuche
  • Winterweizen
  • Choice Experiment
  • Applikationskarten

Planen Sie Ihre Fernkonferenz mit Scienceendo